Pflichtbereichsübung 29.10.2021

An diesem Freitag konnten wir nach längerer Zeit wieder eine Pflichtbereichsübung durchführen. In diesem Fall organisierte die FF Finklham diese Übung.
Angenommen wurde ein Brand bei einem Gewerbebetrieb in Breitenaich. Es galt vermisste Personen und gefährliche Stoffe mittels Atemschutztrupp zu bergen.
Von einem nahegelegenen Teich konnten wir die Wasserversorgung für die TLFs aufbauen. Auch ein Hydrant diente für die Erstversorgung.
Hauptziel war das Zusammenspiel beider Feuerwehren zu üben. In der Nachbesprechung waren wir uns einig, dass dieses Ziel sehr zufriedenstellend erreicht wurde.

Danke an die FF Finklham für die sehr gute Übungsvorbereitung.

(Visited 6 times, 1 visits today)