Monatsübung am 02.03.2020

Unfall eines PKW mit vermutlich eingeklemmten Personen hieß unsere Aufgabenstellung bei der Monatsübung im März 2020.

Beim Eintreffen am Einsatzort auf einem Güterweg in Roitham, fand der Einsatzleiter einen PKW vor, welche auf der Seite lag. Darin befand sich noch eine Person. Zu aller Erst war es notwendig, die Person so schnell als möglich zu bergen. Nachdem das Fahrzeug gesichert wurde, fand man eine Möglichkeit über die geöffnete Windschutzscheibe und über die Beifahrertür die Person aus dem PKW mittels Schaufeltrage zu bergen.

Ein kleiner Brand neben dem Fahrzeug wurde mit Feuerlöschern schnell unter Kontrolle gebracht.

Nach der Bergung der Person, war es noch notwendig, das Fahrzeug in die Position zu bringen, um es abschleppen zu können. Dazu wurden Ketten-, Seil- und Greifzüge und weitere Hilfsmittel benötigt. 

Gratulation an diejenigen, welche die Übung sehr realitätsnah organisiert haben. Wieder gewannen wir lehrreiche Erkenntnisse.

(Visited 14 times, 1 visits today)