Atemschutzübung 26.06.2020

Am 26.06.2020 konnten wir ein leerstehendes landwirtschaftliches Objekt für eine größere Atemschutzübung verwenden. 
Bei 5 unterschiedlichen Stationen konnten die Trupps der Feuerwehren Scharten, Finklham, Fraham, Buchkirchen und Mistelbach das richtige Vorgehen, Retten von Personen und Bergen von gefährlichen Stoffen üben.
Auch Abschnittsfeuerwehrkommandant Hubert Straßer machte sich ein Bild von der Übung.
Mittels ASF Aschach wurden die leeren Flaschen im Anschluss wieder rasch befüllt.

Ein Dank gilt an dieser Stelle dem Besitzer des Bauernhofs, Hrn. Holzinger, welcher uns dies ermöglichte.
Anbei Fotos von der Schlussbesprechung. Weitere Fotos folgen.

(Visited 15 times, 1 visits today)