Atemschutzübung am 16.10.2019

Am Mittwoch den 16.10.2019 beübte die FF Scharten den Bauhof der Gemeinde Scharten. Im dicht verrauchten Anwesen wurde mittels Atemschutztrupp vermisste Personen gesucht. 

Eine Besonderheit der Übung war, dass die FF Scharten erstmal die neuen Atemschutzgeräte PSS 5000 von Dräger verwendete. Ebenso kamen die alten Geräte zum Einsatz.

Weiters sind wir nun mit zwei Atemschutztrupps ausgestattet, da die alten PSS 90 Geräte nicht ausgeschieden wurden, sondern in das KLFA wanderten.

Dadurch ist Scharten nun um ein Stück sicherer geworden!!wink 

(Visited 8 times, 1 visits today)