Gemeinschaftsübung Juni 2019

Am 03.06.2019 fand unsere gemeinsame Brandübung mit den Feuerwehren Finklham, Eferding und Aschach an der Donau bei den Wohnblöcken in Scharten statt

Übungsannahme war ein im Technikraum ausgebrochener Brand, welcher sich auf einen größeren Teil der Wohnanlage ausbreitete.
Weiters galten 4 Personen, darunter ein Kleinkind, als vermisst.

Unter der Einsatzleitung von Kommandant Pleckinger wurde sofort ein Atemschutztrupp eingesetzt und eine Zubringerleitung zu dem TLFA aufgebaut.

Nach Eintreffen der oben angeführten Feuerwehren konnten die im Haus eingeschlossenen Personen geborgen werden und alle vermissten Personen mittels Atemschutz gefunden und gerettet werden. Ebenso wurde ein Außenangriff gestartet.

Sinn und Zweck der Übung war das gemeinsame richtige abarbeiten eines Einsatzes. Das Aufstellen der Fahrzeuge erwies sich ebenso als nicht all zu einfach.

Ein Dank gilt den Übungsverantwortlichen, die diese Übung organisiert haben und den Feuerwehr, welche dieses Objekt gemeinsam mit der FF Scharten beübt haben.

(Visited 27 times, 1 visits today)