Bezirksbewerb 2022 in Scharten

Nach 2004 fand endlich wieder der Eferdinger Bezirksbewerb, am Samstag, 18.06.2022  bei uns in Scharten statt.
Bei traumhaftem, allerdings auch sehr heißem, Wetter und vor wunderbarer Kulisse konnten am Sportplatz die Bewerbe für die Jugend und Aktiven durchgeführt werden.
Neben den vielen Zuschauern konnten am Abend zur Siegerehrung auch zahlreiche Ehrengäste von Kdt. Pleckinger begrüßt werden.
In Summe traten 53 Jugendgruppen und 48 Aktivgruppen an. 

Hervorzuheben ist aus unserer Sicht der 3.Platz unserer Feuerwehrjugend in der Wertung Silber. Herzliche Gratulation!
Auch allen anderen Siegern möchten wir an dieser Stelle nochmals herzlich gratulieren. Wir danken für Eure Teilnahmen und Euren Besuch in Scharten.

Zusätzlicher Bericht und Ergebnislisten unter:  https://ef.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/bezirksbewerb-2022-aktiv-und-jugend-messen-sich-bei-tropischen-temperaturen/

Verkehrsunfall in Roitham

Am Donnerstag den 26.05.2022 wurde die FF Scharten, gemeinsam mit der FF Finklham und FF Buchkrichen, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Glücklicherweise konnte sich die Unfall Lenkerin vor dem Eintreffen der Feuerwehren aus dem Fahrzeug befreien. Jedoch lag der PKW auf der Seite. Nach behördlicher Aufnahme der Unfallstelle, konnte das Unfallfahrzeug mittels Manneskraft wieder auf Räder gestellt werden. Nach abgeschlossener Reinigung der Unfallstelle konnte wieder in das Zeughaus eingerückt werden.

Schwerer Verkehrsunfall in Herrnholz

Am 07.05.2022 am späten Nachmittag wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall nach Herrnholz gerufen. 
Da wir uns zu diesem Zeitpunkt gerade bei der Großübung in Finklham befanden, konnten wir rasch am Einsatzort eintreffen. 
Dort angekommen zeigte sich ein verunfallter Kleinbus sowie ein PKW im Kreuzungsbereich. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war bereits vor Ort, welche sich bereits um die zahlreichen Verletzten kümmerten. Auch der Rettungshubschrauber Christopherus 10 wurde angefordert.
Für eine Insassin im Kleinbus kam leider jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.  
Alarmiert wurden die Feuerwehren Scharten, Finklham und Fraham. Durch die erwähnte Großübung konnte uns auch die Feuerwehr Buchkirchen unterstützen.
Die Bergung der Fahrzeuge und die Aufräumarbeiten wurden von uns durchgeführt.