Verkehrsunfall Aufräumarbeiten am 31.12.2019

Am 31.12.2019 wurde die FF Scharten gemeinsam mit der F.F. Finklham, gegen 14:15, zu einem Verkehrsunfall Aufräumarbeiten in die Ortschaft Breitenaich gerufen.

Nach eintreffen am Einsatzort war bereits die FF Finklham vor Ort und Stelle.
Es stellte sich heraus, dass sich zwei Autos auf der Bundesstraße B134 gestreift hatten, wobei ein Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert wurde.

Die beiden Feuerwehren richteten gemeinsam eine Umleitung ein.
Die im Stau stehenden Autos wurden aufgerufen umzukehren.
Weiters führte man die Bergung des verunfallten Fahrzeuges mittels Seilwinde des TLFA`s durch.

Nach rund 1 Stunde und 30 Minuten konnte wieder in das FF Depot eingerückt werden.

Einsatzleiter: OBI Hehenberger Jürgen (FF Finklham)
Gruppenkommandant TLFA: OAW Hinterberger Manuel
Gruppenkommandant KLFA: E-AW Gumplmeier Fritz

Einsatz vom 29.12.2019

Am 29.12.2019 wurden wir zu “Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall” alarmiert. Beim Einsatzort in Kronberg angekommen, zeigte sich ein Fahrzeug, welches mit einem stehenden Kleinbus kollidierte. Unsere Aufgabe bestand in Binden von Flüssigkeiten und Vorbereitung des verunfallten Fahrzeuges für den Abschleppdienst. Glückerlicherweise kamen dabei keine Personen zu Schaden.