Fahrzeugbergung 14.04.2020

Am gestrigen 14.04.2020 stand die FF Scharten bei einer Fahrzeugbergung im Einsatz.

Da in Zeiten von Corona auch für die Feuerwehren andere Richtlinien gelten, heulte die Sirene nicht. Mit kleinst möglicher Mannschaft wurde mit dem TLFA, um 18:00 Uhr, ausgefahren.

Nach eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus das sich ein Fahrzeug selbstständig machte und einen Hang hinuntergerollt war. Kurz vor einem Bachbett war das Fahrzeug dann zum Stillstand gekommen.

Um die Bergung erfolgreich durchzuführen musste im Vorhinein mehrere Baumstümpfe weggeschnitten werden. Weiters wurde das Fahrzeug mittels Hebekissen angehoben, um anschließend eine schonende Bergung durchzuführen.

Bei der Bergung wurde unser TLFA optimal eingesetzt.

Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

(Visited 11 times, 1 visits today)